Bewegtbild

Wenn die Bilder laufen können

Referent

Matthias Zuber absolvierte 1998 die Deutsche Journalistenschule in München (DJS). Er gründete 1998 das polyeides medienkontor münchen berlin und arbeitete seit 1999 als freier Autor für verschiedene Zeitungen und Magazine. Im Radiobereich erstellte er neben Magazinstücken mehrere längere Features. Für das Fernsehen arbeitet er als freier Autor, Regisseur, Kameramann, Cutter und Produzent. Im Jahr 2000 war er Co-Autor des KinoDokumentarfilms „A Woman And A Half“ über Hildegard Knef, der 2002 für den Bundesfilmpreis nominiert wurde. Als Dozent unterrichtet er u.a. an der DJS, der AxelSpringer-Akademie, der katholischen Journalistenschule (IFP), dem AusbildungsFernsehKanal (afk) München, der Grimme-Akademie und der Berliner Journalistenschule.

Autoren

Kerfala Vidala, Caroline Leicht, Ruth Asan, Merle Hömberg, Daniel Frevel, Simon Mones, Carla Sommer, Antoinette Matshuki, Inga Methling