Mobile Reporting

Drehen mit dem Smartphone

Die gute Nachricht vorweg: ein Video zu produzieren muss weder kompliziert noch teuer sein!
Die heutigen Smartphones bieten eine beeindruckende Bandbreite an Möglichkeiten.
In unserem Workshop haben wir Beispiele gesehen, was man mit dem iPhone alles machen kann – vom Imagevideo von Apple bis zum Reporter-Aufsager bei RTL. Wir haben Aufbau und Schwerpunkte eines Videos beleuchtet und dann alles selbst getestet.

Die Aufgabe: Dreh eines imaginären Treppenlaufs im Axel-Springer-Haus.

Die Teilnehmer haben sich in einem Selfie der anderen Art verewigt.

Referent

Kim Lenar ist freie TV- und Online-Produzentin und Medientrainerin. Bevor Sie sich selbstständig gemacht hat, hat sie unter anderem bei BILD, BILD.de und RTL gearbeitet. Ihr Volontariat absolvierte sie bei der "Hamburger Morgenpost".

Autoren

Ann-Kathrin Eutin, Lena Heling, Birthe Kolb, Marco Engelen, Julia Rupprich, Winnie M. Rüter, Julia Heinrich, Carolin Weiß, Niklas Faralisch, Julia Jasjunas