Portraitieren mit Twitter

Wer ist @katjaberlin?

während in prenzlauer berg langsam die funktionsjacken geöffnet werden, liegen sie im wedding schon nackt im park.

— katjaberlin (@katjaberlin) 27. März 2017

Wie unschwer an ihrem Namen zu erkennen, ist Katja ihrer Heimatstadt eng verbunden. So füttert sie ihre Gefolgschaft regelmäßig mit Tweets vom Kiez. Natürlich bezieht sie sich dabei auch auf die bekannten Berliner Viertelrivalitäten, ihr Herz schlägt dabei für das noch mit der Gentrifizierung kämpfende Wedding.

man ist nicht komisch, wenn man die katze fragt, wo die fernbedienung ist. man ist erst komisch, wenn sie antwortet.

— katjaberlin (@katjaberlin) 22. März 2017

Ihre Wohnung in Wedding teilt sie sich mit ihrer Katze und – ihren Tweets zufolge – auch ausschließlich mit ihrer Katze. Ob diese sich für Tortendiagramme begeistern kann, ist unklar, aber als Hauptdarstellerin in amüsanten Tweets über den gemeinsamen Alltag macht sie sich gut. Ein klassisches Nutztier also. Nicht zuletzt wohl auch als Wärmekissen bei langen Netflix-Abenden.

Während die Liebe zu ihrem Tier von Erfolg gekrönt zu sein scheint, bleibt Katja derzeit scheinbar glücklos, wenn es um ihr menschliche Pendant geht. Es gibt aber auch einfach wichtigeres.

ich wurde gefragt, ob ich einen dating-ratgeber schreiben möchte. der wäre aber sehr kurz und würde „guckt lieber netflix“ heißen.

— katjaberlin (@katjaberlin) 2. Januar 2017

Zum Beispiel das eigene Geschlecht. Neben ausufernden Netflixabenden findet Katja nämlich auch noch Zeit, um mit harten Fakten und Torten für den Feminismus zu kämpfen.

rechenübungen für mädchen sind schon sinnvoll. zum beispiel, um zu lernen, wie viel ihr gehalt plus 21 % wären.

— katjaberlin (@katjaberlin) 26. Januar 2017

Dass sie selbst bei derart kontroversen und für sie persönlich vielleicht auch frustrierenden Themen ihren Humor bewahrt, zeichnet Katja Berlin aus. Nichts ist zu vertrackt, zu brisant, um nicht in leicht verdauliche Tortenstücke verarbeitet zu werden. Sogar ihr Leben.

Referent

Hannes Leitlein (30) ist Redakteur bei ZEIT Christ & Welt, lebt in Berlin-Schöneberg und twittert seit 2008.

Autoren

Von unseren Teilnehmenden Frederik Mittendorff, Laura Sophie Jung, und Tobias Fischer